Inhaltsverzeichnis

Archäologische Stätte Pompeji

Pompeji-Tickets und -TourenSehenswürdigkeiten

Pompeji im Überblick

Pompeji, eine antike Stadt, die durch den Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 n. Chr. unter Vulkanasche begraben wurde, ist ein Tor zur unglaublichen Schönheit und Geschichte des römischen Lebens und der römischen Architektur. Einst eine Markt- und Handelsstadt, ist die gesamte Stadt heute ein UNESCO-Weltkulturerbe und zieht jedes Jahr Millionen von Touristen an.

Spazieren Sie durch die Straßen von Pompeji, erfahren Sie mehr über die herzzerreißende Geschichte der Stadt und bestaunen Sie die wunderschönen Gebäude, Kunstwerke, menschlichen Gipsabdrücke und Alltagsgegenstände, die einen Einblick in das Leben der alten Römer geben. Wir verraten Ihnen alles über Pompeji Sehenswürdigkeiten!

Pompeji Ausgrabungsstätten

Pompeji Sehenswürdigkeiten

Region 1

In dieser Region befinden sich mehrere wichtige Stätten und Highlights wie das Haus des Citharist, das Haus der Liebenden, der Garten der Flüchtigen, das Haus des Menander, das Haus des Europa-Schiffs, das Haus des Lararium des Achilles und das Haus und Thermopolium des Vetutius Placidus. Bestaunen Sie die Bronzestatue des Lyra spielenden Apollon, eine Stuckdekoration mit Szenen aus dem Trojanischen Krieg, Inschriften, Gravierungen und Wandmalereien. Darüber hinaus können Sie die Abgüsse einiger der Opfer des Vulkanausbruchs betrachten.

Pompeji Sehenswürdigkeiten

Region 2

Besuchen Sie das berühmte Amphitheater, das Haus von Octavio Quartio (eine Miniatur der großen aristokratischen Landvillen), das Haus der Venus in der Muschel, die Große Palästra und die Nekropole des Nocera-Tors. Die Nekropole enthält mehrere Grabdenkmäler und Gräber, während das Amphitheater Sie in die Zeit zurückversetzt, als das Stadion mit Bürgern gefüllt war, die Gladiatoren in der Arena anfeuerten, einschließlich einer Schlägerei, die zur Schließung der Arena für ein Jahrzehnt führte.

Pompeji Sehenswürdigkeiten

Region 3

In der Region 3 gibt es nur wenige, aber unglaubliche Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind. Besichtigen Sie die Schola Armaturarum, die als Hauptquartier einer bedeutenden militärischen Vereinigung diente, in der man sich traf, um Aktivitäten und Spiele zu planen, die im Amphitheater stattfinden sollten. Besichtigen Sie das Nola-Tor und die Mauern mit Inschriften in osmanischer Sprache an der Fassade. Das Tor hat Behänge aus überlappenden Tuffsteinblöcken und ein Tonnengewölbe aus Beton. Zu dieser Region gehören auch die Nekropole des Nola-Tors, das Haus von Trebio Valente und das Haus des Moralisten, aber diese Bereiche sind derzeit für die Öffentlichkeit geschlossen.

Pompeji Sehenswürdigkeiten

Region 4

Diese Region ist noch nicht für die Öffentlichkeit zugänglich.

Pompeji Sehenswürdigkeiten

Region 5

Einige wichtige Sehenswürdigkeiten, die Sie hier besichtigen können, sind das Thermopolium, das Haus des Orion, das Haus mit dem Garten, das Haus der Leda und des Schwans und das Haus von Marco Lucretius Frontone. Das Thermopolium ist ein Restaurant mit einer L-förmigen Theke, die mit Gemälden und Darstellungen von Tieren geschmückt ist, die es verkauft. Bewundern Sie die kurfürstlichen Inschriften und malerischen Dekorationen im Haus von Marco Lucretius Frontone. Besuchen Sie das Haus des Orion wegen seines eleganten Bodenmosaiks und der seltenen Darstellung des mythischen Helden Orion.

Pompeji Sehenswürdigkeiten

Region 6

Gehen Sie zum Haus des tragischen Dichters, das für das Mosaik mit der Aufschrift „Cave Canem“ bekannt ist, was übersetzt „Hüte dich vor dem Hund“ bedeutet. Verpassen Sie nicht die mythologischen Gemälde, die Episoden aus der Ilias darstellen. Die Mysterienvilla, die nach der Halle der Mysterien benannt ist, stammt aus dem 2. Jahrhundert v. Chr. und ist bekannt für ihre antiken Gemälde, die Dionysos, weibliche Figuren, Faune, Mänaden und mehr bei verschiedenen Ritualen darstellen. Die Villa des Diomedes war eines der ersten Gebäude, die ausgegraben wurden und ist nach Marcus Arrius Diomedes benannt, dessen Grab sich am Eingang der Villa befindet. Zu den weiteren Stätten, die Sie erkunden können, gehören das Haus der goldenen Amoretten, das Haus des Fauns und das Thermopolium.

Pompeji Sehenswürdigkeiten

Region 7

Diese Region beherbergt einige der wichtigsten und berühmtesten Gebäude in Pompeji, darunter das Forum (das alle wichtigen Gebäude für Verwaltung, Wirtschaft, Justiz, Handel und Gottesdienst beherbergt), die Stabianischen Bäder, das Lupanar, die Vorstadtbäder, das Heiligtum des Apollon, den Jupitertempel, den Kornspeicher des Forums, das Haus des Sirico und mehr. Die Stabianischen Bäder gehen auf das 2. Jahrhundert v. Chr. zurück und sind wahrscheinlich die ältesten in Rom. Lupanar ist ein Bordell, das Prostituierte beherbergte, die ursprünglich griechische und orientalische Sklaven waren.

Pompeji Sehenswürdigkeiten

Region 8

Diese Region umfasst wichtige Pompeji Sehenswürdigkeiten wie das Dreieckige Forum, den dorischen Tempel, den Isistempel und das Antiquarium. Das Dreieckige Forum liegt auf einem Bergrücken über dem Fluss Sarno und ist ein Muss in Pompeji. Der dorische Tempel ist einer der heiligsten Orte der Stadt. Inschriften weisen darauf hin, dass er der Göttin Athene und sogar Herkules zugeschrieben wird. Das Antiquarium beherbergt Artefakte und Funde, die das tägliche Leben in Pompeji darstellen. Es beherbergt auch menschliche Gipsabdrücke der Opfer des Vulkanausbruchs.

Pompeji Sehenswürdigkeiten

Region 9

Sehen Sie sich bei Ihrem Besuch in dieser Region von Pompeji das Haus des Marcus Lucretius in der Via Stabian und die Zentralen Thermen an. Ersteres ist ein Wohnhaus, das aus der Vereinigung von zwei separaten Häusern entstanden ist. Achten Sie auf die schönen Gemälde, die mythologische Szenen darstellen, und spazieren Sie durch den Garten mit einem eleganten Marmorbrunnen. Die Zentralen Thermen sind der größte der Badebereiche und befanden sich im Bau, als der Vesuv ausbrach. Es gibt noch ein paar weitere Stätten in der Region, die jedoch für die Öffentlichkeit geschlossen sind.

Pompeji Ausgrabungsstätten besuchen

Sie können die verschiedenen Sehenswürdigkeiten in Pompeji besichtigen, indem Sie Tickets für die Attraktion kaufen. Für ein stressfreies Erlebnis sollten Sie Ihre Tickets online und im Voraus buchen. Auf diese Weise müssen Sie sich weder Sorgen machen, dass die Tickets ausverkauft sind, noch müssen Sie in langen Warteschlangen anstehen, um die Attraktion zu betreten, denn Ihre Tickets beinhalten Schnelleinlass, was es Ihnen ermöglicht, an großen Menschenmengen vorbeizugehen und die Stätte vorrangig zu betreten.

An jedem ersten Sonntag im Monat ist der Eintritt für Besucher kostenlos. Montags bleibt die archäologische Stätte geschlossen.




Pompeji Tickets buchen

Geführte Tour durch Pompeji mit Schnelleinlass
Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
2 Std. - 2 Std. 30 Min.
Geführte Tour
Mehr anzeigen
Pompeji Tickets
Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Flexible Dauer
Mehr anzeigen
Pompeji Tickets mit Audioguide
Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Flexible Dauer
Audioguide
Mehr anzeigen

Besuchertipps

  • Tragen Sie Sonnencreme und bequemes Schuhwerk, denn Sie werden viel in der Sonne laufen müssen.
  • Das Mitführen großer Taschen ist in Pompeji nicht gestattet. Vor Ort steht Ihnen ein Gepäcksschalter zur Verfügung, an dem Sie kleine Taschen oder andere persönliche Gegenstände, die Sie mit sich führen, aufbewahren können.
  • Die Mitnahme von eigenen Snacks und beispielsweise einer Flasche Wasser ist möglich. Es gibt ein Café namens Pompeii Scavi Café in der Nähe des Pompeji Forums, wenn Sie sich stärken möchten, aber keine eigenen Lebensmittel dabei haben. Trinkwasser ist ebenfalls erhältlich.
  • Es gibt an verschiedenen Standorten vor Ort Toiletten und Waschräume.
  • Pompeji ist für Rollstuhlfahrer zugänglich. Mehrere Wege wurden für Menschen mit eingeschränkter Mobilität angelegt, um ihnen die Fortbewegung zu erleichtern.
  • Wenn Sie nicht an einer geführten Tour teilnehmen, sollten Sie sich einen Audioguide besorgen, der in mehreren Sprachen verfügbar ist, darunter Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch.
  • Um große Menschenmassen zu vermeiden, sollten Sie Pompeji in den frühen Stunden kurz vor Öffnung der Attraktion oder in den späten Stunden kurz vor Schließung besuchen.
  • Sie sollten sich mindestens einen Tag Zeit nehmen, um die Ruinen zu erkunden. Wenn Sie die archäologische Stätte richtig oder ausgiebig erkunden möchten, benötigen Sie zwei Tage.

Häufig gestellte Fragen: Pompeji Sehenswürdigkeiten

Was sind die verschiedenen Sehenswürdigkeiten von Pompeji?

Zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten von Pompeji gehören das Forum, das Amphitheater von Pompeji, der Isistempel und der Apollontempel, Lupanar, das Haus des tragischen Dichters und die Villa der Mysterien.

Was befindet sich in Pompeji?

Pompeji umfasst mehrere wichtige Gebäude und Denkmäler, Fresken, Skulpturen, Gemälde, Graffiti, Artefakte, Schmuck, menschliche Gipsabdrücke und Alltagsgegenstände, die einen Einblick in das tägliche römische Leben und die Gesellschaft bieten.

Wie wurden die Stätten in Pompeji gefunden?

Die Ruinen von Pompeji wurden erstmals entdeckt, als der italienische Architekt Domenico Fontana 1549 einen Wassertunnel durch die Stadt grub. Später, im 18. Jahrhundert, brachten Ausgrabungen einen Fundus an Gebäuden und Artefakten zum Vorschein, der jahrhundertelang unter Vulkanasche begraben worden war.

Kann man eine geführte Tour zur Besichtigung der Pompeji Sehenswürdigkeiten machen?

Ja. Sie können an einer geführten Tour teilnehmen, um die Pompeji Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Auf diese Weise können Sie die verschiedenen Stätten von Pompeji erkunden und erhalten ein umfassendes Verständnis der Ruinen.

Wie groß ist Pompeji?

Pompeji erstreckt sich über eine Fläche von 64–67 Hektar.

Welche Pompeji Sehenswürdigkeiten muss man gesehen haben?

Zu den Sehenswürdigkeiten von Pompeji gehören u.a. das Forum, das Amphitheater, die Stabianischen Bäder, das Haus der Vettier, der Isistempel und der Apollontempel.

Was sind die wichtigsten Attraktionen, die man in Pompeji sehen kann?

Es gibt ein paar einzigartige Dinge, die Sie in Pompeji sehen können – Abgüsse von Verstorbenen, um sie zu konservieren und zu verstehen, wie die Pompejaner in ihren letzten Momenten vor dem Vulkanausbruch des Vesuvs gelebt haben, eine Menge Gravierungen aus der Zeit vor dem Ausbruch des Vesuvs und Essensreste, die einen Einblick in das geben, was die Bewohner von Pompeji in der Antike gegessen haben.

Kann man Pompeji betreten?

Ja, Sie können Pompeji betreten, vorausgesetzt, Sie haben Pompeji Tickets für den Tag Ihres Besuchs gekauft.

Benötigt man ein Ticket, um die Stätten von Pompeji zu besichtigen?

Ja. Für die Besichtigung der Pompeji Sehenswürdigkeiten müssen Sie Tickets buchen.

Kann man die Pompeji Sehenswürdigkeiten fotografieren?

Ja, Sie können Fotos von den Pompeji Sehenswürdigkeiten machen.

Ist der Eintritt nach Pompeji kostenlos?

Nein. Sie müssen Tickets kaufen, um Pompeji betreten zu können, mit Ausnahme des ersten Sonntags im Monat, an dem Besucher freien Zugang zur Stätte haben.

Lohnt sich ein Besuch in Pompeji?

Ja. Ein Besuch in Pompeji lohnt sich, denn er bietet einen Einblick in die spannende Geschichte, die Architektur und den Lebensstil des alten Roms.